Aktuelles

Nominierung für Deutschen Engagementpreis 2016

10. August 2016

Brücke eV. im Rennen um bundesweite Auszeichnung für freiwilliges Engagement

Der Sozialverein Die Brücke eV Aschaffenburg ist für den Deutschen Engagementpreis 2016 nominiert. Der Erste ehrenamtliche Vorsitzende Dr. Manfred Sommer geht als Empfänger des 2015 verliehenen Luise Kisselbach- Preises ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Der Einsatz für die Jahrzehnte lange Arbeit im Sozialverein Die Brücke eV Aschaffenburg erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung.

 

Hier geht’s zur kompletten Pressemitteilung.

 

Für Zukunft ist es nie zu spät!

20. November 2014

Seit 30 Jahren  kümmern wir uns in und um Aschaffenburg um Menschen, die mit dem Rücken zur Wand stehen. Dazu bieten wir mehr und mehr Maßnahmen, die sich an eine leider immer breiter werdende Zielgruppe richtet.

Unsere beiden neuesten Projekte sind dabei die Beratungsstelle für Haftentlassene und der Brückehof.  All diese Projekte kosten Geld, sind aber immer noch viel billiger für die Gesellschaft, als diese Menschen alleine zu lassen. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen und werben dieses Jahr erstmalig in einer, von der Design- und Werbeagentur SchleeGleixner entwickelten Kampagne darum. Unter dem Motto „Menschen gehören ins Leben. Nicht in eine Schublade.“ versuchen wir für die Problematik zu sensibilisieren und Unterstützer zu finden.

Unser neuer Slogan „Für Zukunft ist es nie zu spät“ ist das, woran wir glauben und unser täglicher Antrieb, Menschen wieder zurück in Arbeit und ins Leben zu bringen.

HVB-Lauf zugunsten der Brücke e.V.

16. Mai 2014

Herzlichen Dank an den Rotary-Club Aschaffenburg und die Hypovereinsbank (HVB) für die großzügige Spende!

Pro Läufer, der beim HVB-City-Lauf am 16.05.14 das Ziel erreichte, haben die Rotarier und die Hypo- Bank je 50 Cent gespendet und den Betrag aufgerundet.
Das Geld wird in das Projekt »Frechdachs« investiert: Straffällig gewordene und zu Sozialstunden verurteilte Jugendliche bekommen die Möglichkeit die Stunden sinnvoll und mit engmaschiger Betreuung im Sozialverein abzuarbeiten.

Die Rotarier Ulrich Eymann und Alfred Streib sowie Patrick Gehres und Silke Zschirpe von der HVB überreichten die Spende in Höhe von 4700 € an Manfred Sommer, Christine Ballmann (Vorstandsmitglieder) und Angelika Valculescu vom Sozialverein Brücke e.V.